Energieberater

Johann Trabold, Dipl.-Ing. (FH)

64673 Zwingenberg
Tel:    06251/790231
Mobil: 0171 498 8056

E-Mail: j.trabold@gmx.net

Ausstellen von Energieausweisen

Energieverbrauchsausweis (Durchschnittlicher Energieverbrauch über den Zeitraum von 3 Jahren, nutzerabhänig)

Beim Verbrauchsausweis wird der tatsächliche Energieverbrauch der letzten 3 Jahre zugrunde gelegt. Hier spiegeln sich die normalen und dem Alltag entsprechenden Verbrauchsgewohnheiten der Bewohner wieder.
Nachteil: Über die energetische Qualität des Gebäudes und der technischen Anlagen sagt er wenig aus.

 Energiebedarfsausweis (Analyse des Bestandsgebäudes, nutzerunabhängig)

Der Bedarfsausweis zeigt die energetische Qualität eines Gebäudes auf der Basis einer technischen Analyse auf. Zur Berechnung des Energiebedarfes wird vom Energieberater der bauliche Zustand der beheizten Gebäudehülle, hier besonders die Außenwände, Keller- und Dachgeschoßdecke, das Dach, die Fenster und Türen und die Qualität der Heizungsanlage in einer vor Ort Begehung analysiert. Die hieraus gewonnenen Daten sind Grundlage zur Berechnung des Energieausweises.

Wirtschaftliche Bewertung von Investition (Modernisierung)
und Ertrag (Einsparung
)

Auf Basis der bedarfsorientierten Energieausweisung im Ist-Zustand und der vorgeschlagenen Modernisierungsmaßnahmen lassen sich die Investitionen ermitteln und ebenso die Erträge durch die Energieeinsparungen.